Language
Language
Hotline: +49 (0)5192 / 88 73 35 | mail@man-ist-der-neu-mann.de
Login
Details

Führerschein B

Junger Mann im PKW mit Daumen hoch
Foto: PIKSEL - thinkstockphotos.de

Fahrzeugart: PKW

Der gute, alte, ganz normale Autoführerschein Klasse B

Kraftfahrzeuge mit einer zulässigen Gesamtmasse von nicht mehr als 3.500 kg, inklusive Kraftfahrzeuge der Klassen AM und L, die zur Beförderung von nicht mehr als acht Personen außer dem Fahrzeugführer ausgelegt und gebaut sind, auch mit Anhänger mit einer zulässigen Gesamtmasse von nicht mehr als 750 kg oder mit Anhänger über 750 kg zulässiger Gesamtmasse, sofern 3.500 kg zulässige Gesamtmasse der Kombination nicht überschritten wird.

Bei freier Zeiteinteilung, gem. unserer Theorie - Kursübersicht.

Den Führerschein B bieten wir auch in der Vaiante BF17 an.

Trainingsinhalte:

Grundfahraufgaben

  • Rückwärtsfahren
  • Umkehren
  • Gefahrbremsung
  • Einparken längs
  • Einparken quer

Grundstufe

Einweisung und Bedienung

  • Besonderheiten beim Einsteigen
  • Einstellen von Sitz, Lenkrad, Spiegel und Kopfstütze
  • Lenkradhaltung
  • Pedale
  • Gurt anlegen / anpassen
  • Schalt- / Wählhebel
  • Zündschloss
  • Motor anlassen
  • Anfahr- / Anhalteübungen
  • Schaltübungen
  • Lenkübungen

Aufbaustufe

Umweltschonendes, vorausschauenden Fahren, Blickschulung

  • Rollen und Schalten
  • Abbremsen und Schalten
  • Bremsübungen
  • Gefälle und Steigung
  • Tastgeschwindigkeit
  • Bedienungs- und Kontrolleinrichtungen
  • Örtliche Besonderheiten

Leitungsstufe

Schwierige Verkehrssituationen, umweltschonendes, vorausschauendes Fahren, Blickschulung / Bremsbereitschaft

  • Fahrbahnbenutzung
  • Fahrstreifenwechsel
  • Vorbeifahren und Überholen
  • Abbiegen
  • Vorfahrt
  • Geschwindigkeit und Abstand
  • Situationen mit anderen Verkehrsteilnehmern
  • Schwierige Verkehrsführung
  • Engpass
  • Kreisverkehr
  • Bahnübergang
  • Kritische Verkehrssituationen
  • Fußgänger Schutzbereich

Besondere Ausbildungsfahrten

Sicheres und umweltschonendes Fahren mit höheren Geschwindigkeiten auf Landstraßen, Autobahnen und bei Dunkelheit

Überlandfahrten

  • Angepasste Geschwindigkeit / Gangwahl
  • Abstand
  • Beobachtung / Spiegel
  • Verkehrszeichen
  • Kreuzungen / Einmündungen
  • Kurven
  • Steigungen
  • Gefälle
  • Alleen
  • Überholen
  • Besondere Situationen
  • Besondere Anforderungen

Autobahn

  • Fahrtplanung
  • Einfahren in BAB
  • Fahrstreifenwahl
  • Geschwindigkeit
  • Abstand
  • Überholen
  • Schilder / Markierungen
  • Vorbeifahren / Anschlussstellen
  • Rast- / Parkplätze, Tankstellen
  • Verhalten bei Unfällen
  • Dichter Verkehr / Stau
  • Besondere Situationen
  • Besondere Anforderungen
  • Verlassen der BAB

Dämmerung / Dunkelheit

Kontrollieren / Einschalten der Beleuchtungseinrichtungen

  • Beleuchtung
  • Beleuchtete Straßen
  • Unbeleuchtete Straßen
  • Parken
  • Besondere Situationen
  • Besondere Anforderungen
  • Abschlussbesprechung

Situative Bausteine

Reife und Teststufe

Abschluss der Ausbildung und Prüfungsvorbereitung

  • Selbstständiges Fahren
  • Verantwortungsbewusstes Fahren
  • Testfahrt unter Prüfungsbedingungen
  • Wiederholung und Vertiefung
  • Leistungsbewertung

Checkliste zur Fahrtechnischen Vorbereitung

  • Reifen
  • Scheinwerfer
  • Funktionen prüfen
  • Kontrollleuchten benennen
  • Rückstrahler
  • Lenkung
  • Funktionsprüfung der Bremsen
  • Richtige Sitzeinstellung
  • Einstellung der Rückspiegel
  • Anlegen des Sicherheitsgurtes

Heizung und Lüftung

  • Bedienen der Aggregate
  • Energiesparende Nutzung

Betriebs- und Verkehrssicherheit

  • Motorraum / Flüssigkeitsstände
  • Tanken
  • Sicherungsmittel
  • Außenkontrolle
  • Bremsen
  • Ladung

Witterung

  • Fahren bei schlechter Witterung

Zurück

© 2021 Michael Neumann | Webdesign von webdesign24.biz
Michael Neumann
Michael Neumann

Inhaber

Michael Neumann

Michael Neumann ist seit 1991 Fahrlehrer aus Leidenschaft. Seine Idee, Professionalität im Beruf, einen ausgeprägten "Team-Geist" mit dem nötigen Quäntchen Humor zu verbinden, führte ihn in die Selbstständigkeit.